Mrz 15

Während der Spielemesse „Games Developer Conference“ fand auch das Independent Games Festival statt, auf welchen die Spiele für mobile Geräte Preise abräumen können. 170 Teilnehmer haben in diesem Jahr teilgenommen. In insgesamt fünf Kategorien wurden Preise im Gesamtwert von 5.000 Dollar vergeben.

Auch die Spiele für das iPhone schienen sehr angesagt zu sein, immerhin dominierten sie unter den 13 Finalisten. Zwar erhielten die Apple Spiele nicht den erhofften 2.500 Dollar Preis, welcher als höchst dotierter Preis vergeben wurde, dennoch konnten sie bei der Jury punkten. „Glow Artisan“, der einzige Vertreter der Nintendo DS, konnte sich über den 2.500 Dollar Preis freuen.

Aber leer gingen die iPhone Spiele auch nicht aus, denn alle restlichen Preise wurden ihnen zugeschrieben. „Spider: The Secret Oft Bryce Manor“ ist lau Jury das beste Spiel. Weitere Gewinner waren „Superbrothers: Sword & Sworcery EP“, sowie „Stair Dismount“ und „Lilt Line“. Auf der Sonderseite zum Thema iTunes hat Apple eine Übersicht der Gewinner, Finalisten und der anderen erwähnenswerten Spiele für das iPhone zusammengestellt.



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von

Comments are closed.