Jul 21

Wie der Entwickler Mid Atlantic Consulting in seinem Blog berichtet, hat er herausgefunden das zuviele Apps in iOS 6 das iPhone, oder iPad zum Absturz bringen. Dieses stellt sich wie folgt dar. Ab über 500 installierten Apps kommt es zu langsamen Boot-Vorgängen, automatischen Reboots und andere Probleme. Bei über 1000 installierten Apps startet das iPhone, oder iPad garnicht mehr. Apples reaktion darauf war das Sie dieses nicht im Fokus hatten, da Sie sich fragten wer sich 500, oder 1000 Apps installieren wird. Darauf entgegnete  Mid Atlantic Consulting, das dass iPhone viele Geräte des täglichen lebens erstezen tut wie das Telefon, den Computer, die Spielekonsole usw. Apple wird hier jedenfalls für das Problem nun einen Fix nachliefern. Für mich persönlich ist das aber auch irrelevant, denn soviele Apps hab ich nocht installiert, aber vielleicht jemand von euch ;).

gepostet von iphoneblog \\ tags: , , , , ,

Jul 18

Nach neuesten Meldungen von iPhonehacks.com sollen die ursprünglich nur für iPhone 4, iPhone 4S, iPad 2 und „das neue iPad“ geplanten features in iOS 6 nun nach der Betaversion 3 von iOS 6 auch für das iPhone 3GS und iPod Touch 4G verfügbar sein soll. Da iPhone 3GS und sowohl der iPod Touch 4G auch iOS 6 fähig sind, könnte es durchaus sein das die Feautures auch für die älteren Apple Modelle verfügbar sind. Denn, wie kürzlich Macrumors.com herausgefunden hat, Apple hat eine Passage von Ihrer iOS 6 Preview Page gelöscht die da übersetzt geheissen hat:

  • Shared Photo Stream benötigt iOS 6 ab dem iPhone 4, ab dem iPad 2, oder einem Mac Computer mit OS X Mountian Lion und einem Aktuellen Internet Browser um sich die Fotos des Shared Photo Stream im Web anzuschauen.
  • VIP List und VIP markierte intelligente Mailboxen werden ab dem iPhone 4 und ab dem iPad 2 verfügbar sein.

Das sind doch schon deutliche hinweise das Apple auch ältere Modelle mit den neuen Features beglücken wird. Ich bin ja mal gespannt ob sich das bewahrheitet.

 

gepostet von iphoneblog \\ tags: , , , , , , , , , ,

Jul 18

Meine Freunde von iMore.com haben eine möglichkeit beschrieben, wie man ein kaputtes iPad 3 Display reparieren kann. Sollte das Display des neuen iPads durch eine unachtsamkeit beschädigt worden sein, z.B. man ist mit dem Auto drüber gefahren, der kleine Bruder hat es fallen gelassen, oder man hat es ausversehen mit dem Kopf zertrümmert nach dem man plötzlich eingeschlafen ist und dabei mit Kopf auf dem iPad gelandet ist, nachdem man am Schreibtisch damit gesurft hat. So gibt es eine Anleitung im Netz wie man nun kostengünstig, aber auf eigene Gefahr und sicher auch mit Garantieverlust, das Display ersetzen kann, mit einem neuen iPad 3 Display. Die Methode sieht jedenfalls schon kompliziert aus und sollte nur von erfahrenen Bastlern durchgeführt werden. Eine komplette wiedergabe der iPad Reparatur werde ich mir auch sparen und vielleicht später nachholen. Unter diesem Link könnt Ihr aber die Prozedur nachlesen, wenn Ihr der englischen Sprache mächtig seit. Ausserdem ist die Schritt für Schritt Anleitung, wie man ein iPad 3 Display wechselt, reich bebildert. Solltet Ihr die Reparatur durchführen wollen so wünsche ich euch viel Erfolg.

gepostet von \\ tags: , , , ,

Jul 17

Wie die Financal Times berichtete, kaufen europäische Mobilfunkanbieter massenhaft die neuen Nano Simcard Chips auf. Obwohl Apple bisher dazu keine Stellung genommen hat, gehen die Mobilfunkanbieter davon aus, das Apples neues Smartphone doch mit der neuen Sim Card Technik ausgestattet wird. Also wenn ich davon ausgehe, dann kann ich wohl demnächst mir dann eine neue Simcard meines Anbieters ordern. Nochmal zuschneiden wird dann hier wohl nicht mehr gehen, da die Chiptechnik selbst anders ist als die der Simcard oder Micro-SIM. Der größe der nano-SIM beträgt ca. 40% einer Micro-Simcard. Nun werde ich mich aber erstmal überraschen lassen und auf eine Bestätigung seitens Apple warten ob da was dran ist. Sicher ist das irgendwann die Technik sich durchsetzt da sie weniger Platz beansprucht und auf die paar Millimeter Platzgewinn sich ja zusätzliche Funktionen integrieren lassen.

gepostet von \\ tags: , , , , ,

Jul 16

Nun denn Fans von Tiny Wings, es ist soweit denn Tiny Wings 2.0 ist nun im App Store erhältlich für 0,99$. Tiny Wings 2.0 ist aber kein Sequal zu Tiny Wings sondern mehr als eine Art Update zu verstehen. Deswegen erhalten alle käufer des ersten Teils von Tiny Wings die neue Version kostenlos aus dem Appstore. Die neue Tiny Wings Version wurde um ein paar neue features erweitert. Der Kern des Spiels bleibt erhalten, neu dazu kommt nun die Flugschule die eine art Rennspiel zu verstehen ist. Ihr müsst die anderen 3 Vögel überholen um dann im Nest den dicksten Fisch abzubekommen. Der erste erhält also den Dicksten Fisch, der zweite den weniger dicken Fisch und der dritte halt den noch weniger dicken Fisch ;). Die Flugschule hat 15 Levels, um weiterzukommen müsst Ihr das Rennen als mindestens Dritter beenden. Neben Tiny Wings 2.0 gibt es auch eine neue Version für das iPad die sich nennt Tiny Wings HD. Tiny Wings HD ist für 2,99$ im Appstore erhältlich. Das besondere an Tiny Wings HD ist das die Grafik an das Retina Display des neuen iPads angepasst wurde. Ausserdem gibt es hier einen dritten spielbaren Modus der sich nennt „Hill Party“. Dies ist ein 2 Spieler Splitcreen Modus. Der gewinner hier ist wer zuerst 10.000 Punkte oder 5 Levels siegreich abgeschlossen hat. Das klingt ja mal spassig, mal sehen wie sich das auch spielt. Na dann werd ich mir auch mal das Update von Tiny Wings ziehen. Hier nochmal die Links zu den Seiten im Apple iTunes Appstore für euch:

Tiny Wings 2.0 (Direkt Link)

Tiny Wings HD für das iPad (Direkt Link)

gepostet von \\ tags: , , , , , , ,

Jul 16

Wie der japanische Blog Macotakara berichtet scheint der Apple Smartphone iPhone 5 in Produktion gegangen zu sein. Macotakara bezieht sich auf die selben chinesischen Quellen, die auch schon den Produktionstart des iPad 3 bestätigt haben. Die Produktion des iPad 3 begann im Januar 2012 und der Verkaufsstart war der 16. März 2012. Wenn man nun von ca. 2 Monaten ausgeht vom Start der Produktion bis zum Verkaufsstart des iPhone 5, so können wir noch mit einem iPhone 5 im September 2012 rechnen. Na ich bin jedenfalls schon sehr gespannt ob das auch tatsächlich hinhaut, da ich mich bisher nicht für ein iPhone 4S erwärmen konnte und dann doch auf das iPhone 5 warte.

gepostet von \\ tags: , , , , ,

Jul 16

Wie ihr seht bin ich ja immer etwas hinterher was die News rund ums iPhone und iPad betrifft, trotzdem möchte ich euch heute kurz über die neue NBC APP für das iPhone und iPad berichten, die es ermöglicht die Olympischen Sommerspiele 2012 in London per Livestream zu betrachten. Mit NBC Olympics Live Extra App für iPhone und iPad könnt Ihr bei allen 302 Events Live dabei sein. In der Vergangenheit hat NBC Universal ja die Events nur Zeitversetzet übertragen, was dieses Jahr nun endlich verbessert wird, hoffe ich zumindest. Nun NBC plant jedenfalls ca. 3500 Stunden Live zu senden quer über die 302 Disziplinen, das klingt ja doch schon für mich interessant. Ob der Dienst auch ausserhalb der USA nutzbar sein wird kann ich jedenfalls nicht sagen. Am besten wir lassen uns da mal überraschen. Finden könnt Ihr die App unter folgendem Link. Einen Livestream für Computer finden Ihr hier unter NBCOlympics.com und direkte hilfe zur NBC Olympics Live Extra App findet unter der NBCOlympics.com Hilfeseite.

NBC Olympics Live Extra (Direkter Link zur App)

gepostet von \\ tags: , , , , , ,