Feb 03

Aufgrund einer Unterlassungsklage von Motorola gegen Apple, nimmt Apple manche Modelle des iPhone und iPads mit 3G erstmal vom Markt. Im deutschen Apple Onlineshop sind einige iPhone und iPad Modelle mit 3G nicht mehr bestellbar. Die Unterlassungsklage hat eine Patentverletzung gegenüber Motorola zum Gegenstand, in dem nach damaligen Richterspruch Apple ohne Zustimmung von Motorola das Patent EP 1010336 (B1) im Rahmen der GPRS Funktionen nutzt.

Da es sich hierbei aber um ein sogenanntes „FRAND“ Patent handeln könnte welches Motorola zu fairen und diskriminierungsfreien Konditionen anbieten müsste, soll Motorola gegen eine Kaution von 100 Millionen Euro das Urteil vollstrecken lassen da Apple in Berufung gehen wird. Wenn Motorola diesen Prozess dann verlieren sollte kann es für Motorola sehr teuer werden, da Apple eine Kaution von 2 Milliarden Euro verlangt hat.

Wir werden das mal beobachten wie sich die weiteren Patentstreits auswirken.



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von iphoneblog

Leave a Reply