Aug 14

Mittlerweile hält längst nicht mehr nur ein Messaging-Dienst, wie ICQ oder Windows Live, auf dem heimischen Computern bzw. Mac’s einzug. Auf dem Mac kümmert sich der Multi-Messenger Adium darum. Auf dem iPhone erledigt nun MobileChat diesen Job. Für günstige 2,39 Euro ist MobileChat im AppStore erhältlich.

MobileChat unterstützt folgende Messaging-Dienste:

  • AIM/ICQ/.Mac/MobileMe
  • Windows Live/MSN
  • Yahoo
  • GTalk
  • Jabber

Das Tool bringt dabei mehr mit sich, als man vielleicht erwarten würde. So verwaltet beispielsweise der Entwickler alle Verbindungen der Applikation. Bricht nun eine EDGE/3G-Verbindung weg, bleibt die Verbindung trotzdem aufrecht. Außerdem kann man sich mit bis zu 10 Benutzerkonten gleichzeitig verbinden. Als eine der ersten Anwendungen unterstützt MultiChat den für das iPhone geplanten Push-Dienst von Apple.

Die Eigenschaft, dass das Programm die Verbindungen über die Server der Entwickler aufbaut, hat in den letzten Tagen zu Problem geführt. Die Applikation wird bereits so fleißig genutzt, dass die Verbindungsfähigkeit nicht garantiert werden kann. Bis das Problem gelöst ist, bittet der Entickler um etwas Geduld.

Quelle: maclife.de

gepostet von \\ tags: , , ,