Feb 11

Google ermöglicht es ab sofort auch iPhone-Inhabern mit einer Beta-Version von Google Sync kostenlos, ihre Kalender- und Googlemail-Kontaktdaten mit dem Google-Account zu synchronisieren. Dieses war bisher nur Usern des kostenpflichtigen MoblieMe-Accounts möglich.

Dabei nutzt Google Sync das ActiveSync Protokoll von Microsoft, das jedoch kompatibel mit dem des iPhones ist, da das iPhone hierfür eine Schnittstelle hat. Diese Schnittstelle ermöglicht allerdings nur den Datenabgleich. Das parallele Nutzen von MobileMe und Google hat aber zur Folge, dass die vorhandenen Einträge gelöscht werden. Um das zu verhindern rät Google allen Nutzern vor dem Datenabgleich, zunächst alle Daten, die sich auf dem iPhone befinden, zu sichern.

Die Datenübertragung auf das iPhone erfolgt mittels iTunes. Für diese Übertragung ist dabei mindestens die iPhone-Firmware Version 2.2 erforderlich.



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von \\ tags: , , , , , ,

Comments are closed.