Jun 09

Samsung\'s i900 OmniaJeder kennt die billigen Kopien aus Korea, Japan und China, die in den letzten Monaten die Runde machten. Keine dieser Geräte kommt an das iPhone auch nur annähernd heran. Jetzt scheint jedoch Samsung Apple Konkurrenz zu machen. Denn Samsung veröffentlichte heute sein Konkurrenzprodukt i900 Omnia, dass mit einem eigenem, ernstgemeinten Konzept durchaus eine Chance haben könnte.

Merkmale, wie großer Touch-Screen, WLAN, HDSPA und einige andere Merkmale errinern stark an Apple’s iPhone, natürlich mit ein paar kleinen Unterschieden. Außerdem verwendet Samsung erstmals die Windows Mobile Plattform, die durch die TouchWiz-Funktion ganz einfach personalisiert werden kann. Die Benutzeroberfläche ist vielseitig und kann beliebig vom Benutzer verändert und umgestaltet werden. Das i900 Omnia kommt in zwei Varianten, in einer 8- und in einer 16-GB-Version, die jeweils mit einem microSD-Steckplatz zur Speichererweiterung ausgestattet sind. Theoretisch wären so dicke 32 GB Gesamtspeicher möglich.

Das i900 Omnia kommt mit einer 5-Megapixel-Kamera mit automatischer Gesichts- und Lächel-Ortung daher und sorgt so nicht nur für gelungene Schnappschüsse in allen Lebenslagen, sondern auch durchaus für scharfe, schöne Urlaubsbilder. Durch die vier Bandbreiten GSM, GPRS, EDGE und HDSPA wird eine maximale Übertragungsrate von 7,2 Megabit pro Sekunde, sofern das der jeweilige Netz unterstützt, ermöglicht. Abgesehen von einem USB-Anschluss, GPS-Empfang, einem FM-Radio mit RDS sowie einer Bluetooth-Schnittstelle gleichen sich die beiden Kontrahenten ungemein. Sogar die Dimensionen sind vergleichbar.

Samsungs i900 Omnia ist somit ein ernst zunehmendes Konkurrenzprodukt zu Apple’s iPhone und soll zur großen Kommunikations-Messe CommunicAsia Mitte Juni vorgestellt werden.

Allerdings ist fraglich wie weit das i900 Omnia wirklich mithalten kann. Es hört sich ja alles ganz toll an, aber ob es dann wirklich eine iPhone Alternative darstellt ist eine andere Frage. Mal davon abgesehen jucken denke ich die paar Kunden Apple nicht, dass beweisen zweifelsohne die Gartner-Analysen!

gepostet von \\ tags: , , , ,