Jun 16

Tabellenkalkulation für das iPhoneMit dem neuen iPhone OS 2.0 lassen sich zwar diverse Dateitypen anzeigen, jedoch bearbeiten kann man diese nicht. Denn so etwas wie iWork gibt es für das iPhone bisher nicht. Mariner Software (Montage, MacJournal, Write, Calc) hat nun den „Mariner Calc“ für das iPhone angekündigt. Dieses Programm soll es erstmal möglich machen, Dateien nicht nur zu anzeigen zu lassen, sondern auch zu bearbeiten.

Die Programmschwerpunkte liegen dabei in der Anzeigen und Bearbeitung von Excel-Dateien, mehreren Arbeitsblättern, Unterstützung für Charts und Objekte, sowie in der Größe der Arbeitsblätter (1.000.000 Zeilen, 32.000 Spalten). Die Software soll bereits zu 80 bis 90 Prozent fertiggestellt sein. Wann es erscheinen wird ist noch nicht bekannt, da auch noch nicht bekannt ist, wie Mariner Calc Dateien sichern und öffnen wird. Denn iPhone-Anwendungen haben nicht Zugriff auf das gesamte Dateisystem und noch ist unklar, ob beispielsweise Mac-Anwendungen iPhone-Applikationen ohne Tricks und iTunes-Umwege mit Daten versorgen können.



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von \\ tags: , , ,

Comments are closed.