Jun 16

Am Wochenende spekulierte man noch über die T-Mobile iPhone 3G Tarife. Jetzt haben diese Spekulationen und Gerüchte jedoch ein Ende, denn T-Mobile gab jetzt in einer offiziellen Pressemitteilung die Tarife für das neue iPhone 3G bekannt.

Das Gerücht, dass das iPhone 3G für einen 1 Euro zu haben ist, hat sich dabei sogar bestätigt. Im „Complete L“ und „Complete XL“ bekommt man das iPhone 8-GB-Modell tatsächlich für einen Euro und das 16-GB-Modell für günstige 39,95 bzw. 19,95 Euro. Der Monatspreis schwankt zwichen 29 Euro (S-Tarif) und 89 Euro (XL-Tarif). Die „neuen“ Tarife sind gültig ab dem 11. Juli 2008 für einen Zweijahresvertrag.

iPhone 3G Tarife in Deutschland

Viel hat sich gegenüber den alten Tarifen nicht geändert. Geändert hat sich gegenüber den vorherigen Tarifen nur wenig. Im wesentlichen hat sich nur die Subventionierung des iPhones und der Gerätepreis verändert. Zudem wurde der beliebteste iPhone-Tarif „Complete M“, der für 59,95 in der 8 GB-Variante erhältlich ist, mit einer UMTS-Datenflatrate ausgestattet, die ab 300 MB statt bisher 200 MB in der Geschwindigkeit auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) gedrosselt wird.

Neu ist auch, dass für Für MultiSIM-Nutzer die Datenflatrate ab sofort auch in anderen Endgeräten anwendbar ist. Mit anderen Worten: Die SIM-Karte mit ihrer Datenflatrate kann auch im HSDPA-Modem genutzt werden. Das hört sich doch gut an!

Bestandskunden, die bereits ein iPhone mit einem Complete-Vertrag beistzen, können sogar noch vor Ablauf der Vertragslaufzeit ein iPhone 3G erhalten. „Die Einzelheiten und Konditionen für den Upgrade-Prozess wird T-Mobile rechtzeitig vor dem Verkaufsstart kommunizieren.“ schreibt T-Mobile.



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von \\ tags: , , , , ,

Comments are closed.