Aug 03

Nach dem Start des iPhone 3G hörte die Euphorie um das iPhone nicht auf im Gegenteil. Die Verkäufe schnellten bereits am ersten Wochenende in die Höhe, sodass so gut wie alle iPhones ausverkauft waren. Der ein oder andere spielt bestimmt auch mit dem Gedanken, sich ein iPhone zu kaufen, möchte aber keinen Zwei-Jahresvertrag mit T-Mobile eingehen. Neben dem PwnageTool, bietet ein neuseeländischer Bastler Apple Kunden, eine sogenannte TurboSIM-Karte, die zusammen mit der eignetlichen SIM-Karte dem iPhone den richtigen Mobilfunkanbieter vorspielt.

Die TurboSIM-Karte ist allerdings nur für das iPhone der ersten Generation gewesen, deswegen hat dieser nun eine entsprechende Lösung für das iPhone 3G herausgebracht. Mit der FuriouSIM-Karte lässt sich nun das iPhone 3G für alle Mobilnetze freischalten. Da die derzeitige Version des PwnageTools noch keinen Unlock für andere Netze erlaubt, wird die Hardware-Lösung in der Szene genau richtig kommen. Denn diese Hardware-Lösung erweitert die Fähigkeiten des PwnageTool 2.0, denn dieses ist Voraussetzung für diesen Adapter.

Die FuriouSIM-Karte kostet umgerechnet ca. 24 Euro, wer nicht direkt kaufen will, kann sie auch bei eBay finden, dort kostet sie allerdings 34 Euro. Die Installation fällt denkbar einfach aus, denn der Hersteller bietet eine Anleitung auf der Website und ein entsprechendes Video an. Wer dann immer noch nicht weiterkommt, der schaut sich einfach in unzähligen Foren herum.

(Video scheint momentan offline zu sein, sobald dieses wird online ist, wird es hier selbstverständlich nachträglich hinzugefügt)



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von \\ tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply