Mrz 27

Am vergangen Dienstagabend hat Apple ausgewählten Gästen eine Vorschau auf das neue iPhone OS 3.0 gewährt, so berichtete das Internetportal Mac Life Online. Ab dem Sommer, soll die neue Version allen iPhone-Nutzern zur Verfügung stehen

Das neue Betriebssystem beinhaltet über 100 neue Funktionen. Dazu zählen zum Beispiel neue Schreib- und Sendefunktionen. Mit dem iPhone OS 3.0 gibt es nun endlich die lang ersehnten Funktionen von Cut, Copy und Paste. Dabei sollen diese Funktionen App-übergreifend sein und es ermöglichen, kopierte Inhalte aus Safari in eine Mail einzufügen. Eine weitere Neuerung ist die MMS-Fähigkeit des iPhones. Die neue Ansicht im Querformat für Mail, SMS und Notizen dürfte ebenfalls eine Erleichterung für den einen oder anderen Nutzer bedeuten. Auch bietet die neue Version endlich die Möglichkeit, Notizen mit dem Mac oder PC abzugleichen.

Für den Bluetooth-Bereich gibt es auch Neuerungen. Das neue Betriebssystem ermöglicht es, endlich Stereo-Signale per Bluetooth auszugeben. Über die „Voice Memo“-Anwendung können nun Notizen direkt über das iPhone aufgenommen werden.

iPod-touch-Besitzer profitieren ebenfalls von einigen Neuerungen. So enthält die neue Version die „Shake to Shuffe“ Funktion, die bekanntlich im iPod nano zu finden ist. Zudem soll es unter anderem eine automatische Log-in Funktion für WLAN Hot Spots geben.

Mit dem neuen Betriebssystem erhalten das iPhone und  der iPod touch nun endlich auch eine erweiterte Suchfunktion, wie man sie bereits vom Mac OS X kennt. Die Spotlight-Suche ermöglicht es, alle auf dem iPhone installierten Anwendungen zuhause vom zu durchsuchen.

Das Programm „Aktien“ wurde ebenfalls verbessert und enthält unter anderem nun zusätzlich aktuelle Unternehmensnachrichten sowie Börseninformationen. Auch hier kommt die neue Querformatsansicht zum Tragen und erleichtert das Ablesen der Daten und Informationen.

Registrierte Entwickler haben ab sofort die Möglichkeit, die Beta-Version der iPhone OS 3.0 Software unter developer.apple.com herunterzuladen. Alle übrigen Nutzer des iPhones werden sich bis zum Sommer gedulden müssen. Ab da soll die iPhone 3.0 Software kostenlos als Download zur Verfügung stehen. Dabei ist zu beachten, dass Inhaber älterer Geräte nicht alle neuen Funktionen aufgrund der Hardware-Einschränkungen nutzen können.

Für iPod touch-Nutzer ist das Software-Update für 9,95 US-Dollar erhältlich, wobei die Preise außerhalb der USA angegeben werden, wenn die Software endgültig bereit steht.



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von \\ tags: , , , , ,

Comments are closed.