Jul 16

Mit Erscheinen des App Stores und der daraus resultierenden Anwendungen, wird der Akku des iPhone 3G schneller leer. Dazu tragen natürlich auch neue Funktionen, so wie UMTS, bei. Apple hat zu diesem Thema deswegen eine eigene Seite mit Tipps für die Steigerung der Akkulaufzeit veröffentlicht.

Einige Energiesparmaßnahmen sollten jedem einen Begriff sein, so beispielsweise das Verringern der Bildschirmhelligkeit oder das deaktivieren von Bluetooth und WLAN. Apple gibt jedoch noch weitere Tipps, die so noch nicht jedem einem Begriff waren:

  • UMTS lässt sich auf Wunsch abstellen. Daten werden dann über das wesentlich genügsamere EDGE-Netz empfangen und versendet.
  • Anwendungen, die auf die Kartenfunktion „Standort finden“ zurückgreifen.
  • Equalizer abstellen. Wer bei der Musikwiedergabe auf den Equalizer verzichten kann, der sollte das tun. Denn das spart viel Energie.
  • Weitere Möglichkeiten wären beispielsweise das Ausschalten der Vibrationen in Spielen, das Einstellen von längeren Intervallen beim Email-Abruf, Kaufen von Songs, Spielen und Apps – warum auf dem iPhone, wenn es auf dem Mac doch auch geht?
Quelle: maclife.de

gepostet von \\ tags: , , , , , ,