Mai 27

Für alle die nicht genug Apps bekommen können ist diese Nachricht ein Segen. Diese Zahl haben die App Entwickler 148apps, Chillingo und Chomp via Facebook bekannt gegeben, wobei Apple diese noch nicht offiziell bestätigt hat. Inzwischen wurden rund 4,5 Milliarden Apps im letzten Jahr runter geladen und haben einen Umsatz von 6,8 Milliarden Dollar erzeugt. 37% der Angebotenen Apps sind dabei kostenlos und schon fast 86 Tausend Entwickler sorgen für ordentlich Nachschub. Kein wunder das man hier schon langsam den Überblick verliert. Mal sehen ob bei dieser Vielzahl an Apps nicht langsam die Ideen ausgehen. Ich bin jedenfalls gespannt was als nächstes bahnbrechendes auf uns wartet. Angry Birds hat sich ja als absoluter Top Hit bewiesen und blieb 257 Tage auf Platz 1 der Apple App Charts.

gepostet von \\ tags: , , , , , ,