Okt 28

Endlich ist das iPhone in Deutschland frei verfügbar

iPhone Kommentare deaktiviert für Endlich ist das iPhone in Deutschland frei verfügbar

Die Kundschaft in ganz Deutschland hat Grund zur Freude. Zum allerersten Mal überhaupt ist es Ihnen möglich, bei einem Telefon-Unternehmen ein iPhone ohne den Sim-Lock zu erwerben. Ab 629 EUR soll der Spaß kosten. Es gibt immer günstigere Tarife zur Nutzung mobiler Datendienste. Es gibt Betreiber, bei denen Sie für nur 10 EUR unbegrenzt im Internet surfen können, vorausgesetzt Sie haben sämtliche Kosten selbst getragen. Und das Interesse der Kunden wird täglich größer.

Der Wettbewerb im Mobilfunk steigt von Tag zu Tag. Einige Anbieter merken dies bereits, und es bleibt ihnen nichts anderes übrig als ihren Kunden günstigere Angebote zu unterbreiten. Dazu gehören beispielsweise beim Kauf eines günstigen Tarifes Angebote wie Flatrates am Wochenende, besondere Vorteile wie günstigere Inlandsgespräche oder eine bestimmte Zahl an Frei-SMS für den Kunden. Eine niedrige Grundgebühr lockt natürlich auch die Kundschaft an. Von daher empfehlen wir Ihnen eine sehr gute Beratung vor dem Kauf eines iPhones, denn schließlich möchten Sie doch bestimmt die Vorteile des Gerätes in vollen Zügen genießen.

gepostet von \\ tags: , , , ,

Sep 02

Apple macht erstmals stärker Werbung für das iPhone-OS-2.0.2-Update

iPhone Kommentare deaktiviert für Apple macht erstmals stärker Werbung für das iPhone-OS-2.0.2-Update

Das aktuellste Software-Update für iPhone-Nutzer steht seit ein paar Tagen zur Verfügung. Version 2.0.2 behebt einige kleinere Fehler und wird zum ersten Mal kräftiger von Apple beworben als zuvor. So erhalten zum Beispiel einige Kunden in den USA SMS-Nachrichten,  in denen die Aktualisierung empfohlen wird. Es wurde sogar extra für die Software-Updates eine neue Webseite eingerichtet, die die Installations-Schritte erläutert, sofern einem diese nicht bekannt sind.

Jedoch verschweigen sowohl die SMS-Nachrichten, als auch die Seite die genauen Neuerungen. Eine Apple-Sprecherin hatte vor ein paar Tagen mitgeteilt, dass das Update die Verbindungen mit den UMTS-Netzen verbessere. Eine endgültige Lösung für die Verbindungsabbrüche, die vornehmlich in den USA beschrieben wurden, soll jedoch erst „Steve Jobs‘-September“-Update mit sich bringen.

gepostet von \\ tags: , , , ,