Aug 11

In der Vergangenheit berichteten wir mehrmals von den Lieferproblemen des iPhone 3G weltweit. Auch hierzulande sprach man sogar von Wartezeiten bis Oktober 2008. Allerdings scheint Apple wirklich etwas dagegen getan zu haben, so produziere man 800.000 iPhones pro Woche. Das scheint zu stimmen, denn in ganz Deutschland kommen fast wöchentlich Nachlieferungen an. Die bereits sehnsüchtig wartenden Bestandskunden, werden ihr iPhone also auch endlich alle bekommen. Den Kollegen von maclife bestätigte sogar ein T-Mobile-Pressesprecher, dass sich die Situation rund um die Lieferprobleme des iPhone 3G erheblich entspannen werde.

Nach Smettow erreiche man bis Ende des Monats eine „normale“ Lieferfähigkeit des iPhone 3G. T-Mobile bittet deswegen bis Ende des Monats um Geduld, danach ist es ohne Probleme möglich in einen T-Mobile-Shop zu gehen und einfach dort ein iPhone kaufen!

via maclife.de



Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Newsvine


geschrieben von \\ tags: , , , , , ,

Leave a Reply